Senioren

Denn die Berge mögen weichen und die Hügel wanken, aber meine Gnade wird nicht von dir weichen und mein Friedensbund nicht wanken, spricht der Herr, dein Erbarmer.
Jesaja 54,10

Liebe Gemeindeglieder,

Dagmar Viesteg

mit diesem Text aus Jesaja 54,10 möchte ich mich ihnen vorstellen. Er begleitet mich seit meiner Taufe. Mein Name ist Dagmar Viesteg, seit dem 1.1.2017 darf ich in unserer Gemeinde mit einer 50% Stelle arbeiten. Vielleicht kennen Sie mich ja schon vom Kirchkaffee nach dem Gottesdienst.

Ein Tätigkeitsfeld von mir werden Angebote für Seniorinnen und Senioren sein. Sie finden mich unter anderem auch immer wieder im alten Pfarrhaus in Müllenbach, denn dort sollen neue Gruppen für und mit Senioren entstehen. Wenn Sie Wünsche oder Ideen haben, melden Sie sich doch bitte bei mir.
Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bis zum nächste Wiedersehen grüße ich Sie herzlichst und wünsche ihnen eine gute Zeit.

Dagmar Viesteg