Mitarbeiterfeier2016

Alle haupt-, neben- und ehrenamtlich Mitarbeitenden unserer Kirchengemeinde waren am 2. September zu einer Mitarbeiterfeier eingeladen. Zur Begrüßung gab es Cocktails, die aufgrund des schönen Wetters auf dem Kirchplatz genossen werden konnten.

Flaschenöffner mit der Aufschrift: Aufmachen

Danach lud Pfarrer Berger alle ein, sich in der Kirche (ausnahmsweise mit Cocktails) niederzulassen. Am Eingang erhielt jeder einen kleinen Flaschenöffner. Was dieser zu bedeuten hatte, erfuhren wir dann in seiner Ansprache: Mit dem Flaschenöffner kann man etwas aufmachen, das heißt, auch Gott hat sich zu uns aufgemacht. Wir sollen unsere Herzen für Gott aufmachen, uns aufmachen zu den Menschen in unserer Gemeinde, die uns anvertraut sind und die noch auf der Suche sind.

Wir haben uns auch in unserer Gemeinde Müllenbach-Marienheide zueinander aufgemacht und sind eine Gemeinde geworden. Wir machen uns auf, uns und Gott in der ganzen Vielfalt kennen zu lernen. Wir nehmen uns gegenseitig an, auch in politischer Hinsicht: Wir pflegen die Gastfreundschaft, sollten uns noch viel mehr gegenseitig einladen, uns öffnen und Beziehungen intensivieren. Gott freut sich, wenn wir uns öffnen. Wir öffnen die Türen unserer Kirchengemeinde und wollen als Jesus Nachfolger zu allen Menschen in der Gemeinde gehen. Das alles können wir als Mitarbeitende, ob jung oder alt, in den verschiedensten Formen leisten. Jeder, der sich ehrenamtlich einbringen will, ist herzlich willkommen.

Als stellvertretender Bürgermeister der Gemeindeverwaltung Marienheide sprach danach Sven Wottrich ein Grußwort und bedankte sich für das Engagement. Er war erstaunt, dass es so viele ehrenamtliche Mitarbeitende jeden Alters in der Kirchengemeinde gibt. Die Mitarbeitenden, so Wottrich, seien ein aktiver Teil der Gemeinschaft. Ehrenamt sei besonders wertvoll, wenn die Mitarbeitenden uneigennützig tätig sind. Eine Gesellschaft mit Ehrenamtlern sei eine deutlich bessere Gesellschaft, die das Leben lebens- und liebenswert macht.

Danach gab es rund um die Kirche einen leckeren Fingerfood Imbiss mit vielen kleinen Köstlichkeiten. In der Kirche lief eine Präsentation mit Bildern und Videos, die bei den verschiedensten Aktivitäten in der Gemeinde aufgenommen worden waren.

Vicente Patiz spielt Gitarre

Das Highlight des Abends war das Konzert von Vicente Patíz, zu dem auch Gäste herzlich eingeladen waren. Dieser wunderbare Künstler und Entertainer, der schon öfters in der ev. Kirche Marienheide aufgetreten ist, nahm uns mit auf eine einmalige Reise um die Welt.

Er begeisterte Jung und Alt mit seiner vielfältigen Musik und bekam dafür zum Abschluss Standing Ovations. Schade, dieser Teil des Abends hätte für viele noch ewig weiter gehen können.

Anette Kropsch

© Ev. Kirchengemeinde Müllenbach-Marienheide
Design by Patrick Hund